Nina Monschein

Nina-Monschein

„Ich will dass es fetzt“ hat sie gesagt, die liebe Nina Monschein,

als sie mir im Frühling 2021 ihre ersten selbstgeschriebenen Demos zukommen ließ. Haben wir hinbekommen. So gut sogar, dass ihre Debütsingle „Was wenn“ auf Anhieb auf Platz 2 der Austrian Schlager Charts einsteigen konnte. Herzlichen Glückwunsch, liebe Nina! Was wenn… das erst der Anfang war?

Nina-Monschein
Nina Studio

Andrea Berg

Das aktuelle Album „Ich würd’s wieder tun“ von Andrea Berg enthält zwei Titel,

Matthias Reim

Im Januar 2022 erschien das Album „Matthias“ von Schlager-Legende Matthias Reim

Maite Kelly

Dem Titel „Ich liebe laut“ von Maite Kelly (produziert von Thorsten Brötzmann)

Lou Bega

Im August 2021 erschien das Album „90s Cruiser“ von Lou Bega, für das der

Nina-Marlisa Lenzi

2020 veröffentlichte die Moderatorin Nina-Marlisa Lenzi ihre Single „Sommertattoo“,

Film und TV

Ich produziere auch für Film und Fernsehen. Hier sind

TMCA

2019 übernahm ich für Thorsten Brötzmann Keyboards und Arrangement des Titels

Semino Rossi

Im März 2022 erschien das Album „Heute hab ich Zeit für Dich“ von Semino Rossi.

Schlagerkids

Was kleine Menschen für große Stimmen haben können, Wahnsinn!

Rummelplatz

2019 veröffentlichte ich unter dem Namen „Rummelplatz“ mein erstes Kinderliederalbum.